Der Brand brach in der Nacht auf Samstag kurz nach 01.15 Uhr aus. Der mit rund 40 Personen rasch angerückte Feuerwehr-Verbund Bölchen (Feuerwehr der Gemeinden Diegten, Eptingen und Tenniken BL) hatte den Brand rasch unter Kontrolle; am Sattelschlepper mit Schweizer Kontrollschildern entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Bezüglich Brandursache steht gemäss den ersten Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft ein technischer Defekt im Vordergrund; Hinweise für eine vorsätzliche Brandlegung gibt es bis zur Stunde keine. Weitere Abklärungen sind im Gang. (rsn)