Im Gebiet des Bahnhofs Pratteln BL wüteten in der Nacht auf Samstag mehrere Randalierer.

Nach einer entsprechenden Meldung eines Bürgers traf eine Polizeipatrouille auf drei junge Männer (evt. Jugendliche), welche im Bereich des dortigen Velounterstandes rund zehn abgestellte Fahrräder massiv beschädigten.

Als die Randalierer die Polizei erblickten, ergriffen sie die Flucht und konnten durch die Polizei, welche mit zusätzlichen Elementen vor Ort erschien, nicht mehr betroffen werden.

Die drei Täter dürften alle zwischen 16 bis 18 Jahre alt sein und sind zwischen 165 und 175 cm gross. Zwei waren von eher fester Statur, einer trug ein rotes Oberteil und je einer hatte dunkle, aufgestellte sowie blonde Haare.

Geschädigte sollen sich unbedingt melden

Die Einsatzzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal sucht Zeugen.

Ebenso bittet sie die Geschädigten, sich zu melden und entsprechende Anzeigen zu erstatten.