Am Montagabend kurz vor 19.30 Uhr waren zwei Reiterinnen mit ihren Pferden auf einer Wiese bei Bubendorf unterwegs.

Gemäss der Baselbieter Polizei erschrak eines der Pferde aus bisher unbekannten Gründen und machte einen Sprung zur Seite. Die Reiterin fiel vom Pferd und wurde schwer verletzt.

Die 47-Jährige wurde von der Rega ins Spital gefolgen. Das Pferd konnte beruhigt und in den Stall zurückgebracht werden. (mik)