Eine 73-jährige Dame war am Mittwoch gegen 16 Uhr mit dem Velo in Muttenz in Richtung Basel unterwegs. Auf der Birsfelderstrasse erwischte sie offenbar die falsche Abzweigung. Sie geriet auf die Kantonale Autobahn A18 kurz nach dem Schänzlitunnel in Fahrtrichtung Basel.

Ihren Irrtum bemerkte die Rentnerin erst bei der dreispurigen Auffahrt zur Autobahn A18 Richtung Bern/Luzern. In der Nähe des Salzsilos wusste sie nicht mehr weiter und hielt neben einer Betonwand an.

Rettung nahte schliesslich in Form einer angerückten Patrouille der Baselbieter Polizei. Die Frau wurde mitsamt Velo sicher nach Basel gebracht. Sie bleib unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.