Ein 71-jähriger Mofalenker fuhr am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr  mit seinem Motorfahrrad auf der Zehntenstrasse in Pratteln BL in Richtung Schlossstrasse. Die Lichtsignalanlage beim Tramübergang stand zu diesem Zeitpunkt für den Mofalenker auf Rot, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilt. 

Der 44-jährige Tramführer betätigte die Tramklingel und fuhr an. Der Lenker des Motorfahrrades versuchte noch vor dem Tram die Gleise zu überqueren und wurde - trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung - vom Triebwagen erfasst. Er stürzte und zog sich diverse Verletzungen zu. Die Sanität Liestal musste ihn ins Spital einliefern.

Der genaue Unfallhergang und die näheren Umstände werden durch die Polizei Basel-Landschaft abgeklärt.