Kurz nach 17.15 war ein 21-Jähriger auf der Autobahn A22 in Richtung Pratteln unterwegs. In der Linkskurve vor der Ausfahrt kam sein Auto ins Rutschen, woraufhin es die rechtsseitige Böschung hochfuhr, kippte und anschliessend auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Der Fahrer und seine 20-jährige Beifahrerin konnten das Fahrzeug beide unverletzt verlassen, wie die Baselbieter Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Das stark beschädigte Auto musste jedoch abgeschleppt werden. Die Räumungsarbeiten dauerten bis etwa 18.40 Uhr.