Die Sanierungsarbeiten an den mehr als 50 Jahre alten Anlagen sollen im Frühling 2016 in Angriff genommen werden und ein Jahr dauern. Von den Gesamtkosten von 7,2 Millionen Franken entfallen 2,5 Millionen auf das Schwimmbad und 4,7 Millionen auf die Sportanlage.