Eine Auffahrkollision in Birsfelden hat am Dienstagabend auf der Autobahn A2 zu Staus geführt. Der Unfall der drei Autos ereignete sich kurz nach 18.30 Uhr auf der Höhe der Einfahrt St. Jakob in Fahrtrichtung Bern/Luzern, wie die Baselbieter Polizei mitteilt. Verletzt wurde niemand. 

Die drei beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden.

Die drei beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden.

Zur Kollision kam es, weil die Fahrzeuge wegen Rückstaus im Feierabendverkehr abbremsen mussten. «Eine 32-jährige Autofahrerin konnte ihren Personenwagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen, fuhr auf und stiess dadurch zwei weitere Autos ineinander.»

An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Gegen 20 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die A2 wieder auf allen drei Spuren befahrbar.