Demel habe sich aus persönlichen Gründen zu diesem Schritt entschieden, teilte der TNW am Donnerstag mit. Die Führung der von Demel neu aufgebauten Geschäftsstelle wird interimistisch auf Mandatsbasis extern vergeben. In den nächsten Wochen will der TNW die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für Demel aufnehmen.

Der TNW hat erst seit Anfang 2014 eine eigene Geschäftsstelle. Zuvor oblag die operative Geschäftsführung des Tarifverbunds seit dessen Gründung 1987 der BLT.