Ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad hat am Sonntag in Sissach zwei Verletzte gefordert. Die beiden Personen auf dem Töff mussten «zwecks näheren medizinischen Abklärungen» ins Spital gebracht werden, wie die Polizei mitteilt.

Zur Kollision zwischen den Fahrzeugen war es kurz nach 10.30 Uhr im Tunnel Ebenrain der Autobahn A2 gekommen. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen wollte der 59-jährige Motorradfahrer, der mit seiner 53-jährigen Mitfahrerin in Fahrtrichtung Bern/Luzern unterwegs war, von der Normalspur auf die Überholspur wechseln. Dabei übersah er ein korrekt auf dem Überholstreifen fahrendes Auto. Der Töff kam in der Folge zu Fall.

Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten - das Motorrad musste abgeschleppt werden - blieb einer der zwei Fahrstreifen für knapp eine Stunde gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.