Zunächst zog sich ein 21-jähriger bei einer Schlägerei gegen 22.15 Uhr eine Beinverletzung zu und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden; ein beim Verletzten durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,17 Promille.

Gegen 02.15 Uhr kam es vor einem Lokal zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 18-jährigen Männern, beide hatten rund 1,25 Promille intus. Einer erlitt eine Kopfverletzung und musste ins Spital gebracht werden.

Und gegen 05.00 Uhr musste die Polizei Basel-Landschaft ein drittes Mal in den Dorfkern von Frenkendorf ausrücken, weil ein 23-Jähriger mit 1,9 Promille für Ärger sorgte. Verletzt wurde dieses Mal niemand, wie die Kantonspolizei Baselland mitteilt.