Wie die Baselbieter Polizei mitteilt, war ein 47-jähriger Chaffeur eines Sattelschleppers mit luxemburgischen Kennzeichen in Richtung Pratteln-Dorf unterwegs. Als er auf die rechte Fahrspur wechseln wollte, wurde er in diesem Moment von einem Kleinwagen rechts überholt. Der Autofahrer spurte danach umgehend wieder vor den Sattelschlepper ein und kollidierte dabei seitlich mit dem Lastwagen. 

Der Sattelschlepper schob das Auto ein Stück weit vor sich her. Nach dem Stillstand stieg der Lenker des Kleinwagens aus, begutachtete den Schaden und fuhr davon, ohne sich um die Situation zu kümmern. Der Kleinwagen dürfte auf der linken Seite erheblich beschädigt sein. Auch am Sattelschlepper entstand ein Sachschaden. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.