Am Dienstagmorgen kurz nach 10.30 Uhr kam es auf der Rennbahnkreuzung in Muttenz zu einer Kollision zwischen zwei Autos.

Ein 45-jähriger Autofahrer fuhr von der Margelackerstrasse auf die Rennbahnkreuzung und wollte nach links in die St. Jakobstrasse abbiegen. Gleichzeitig fuhr ein 38-jähriger Autofahrer von der Birsfelderstrasse auf die Rennbahnkreuzung und beabsichtigte geradeaus in die Margelackerstrasse zu fahren.

Da beide Autofahrer der Meinung waren, grün zu haben, kam es zur Kollision. Dabei wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt.

Die beiden Lenker zogen sich bei dem Unfall leichte Schürfwunden zu. Die Sanität wurde nicht benötigt. Jedoch mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. 

 

Aktuelle Polizeibilder: