Um 3.42 Uhr meldete eine aufmerksame Anwohnerin der Baselbieter Polizei, dass in Biel-Benken am Fichtlirain in eine Liegenschaft eingebrochen werde. Die Polizei war rasch mit mehreren Patrouillen vor Ort. Dabei sahen sie zwei Personen, die von dem Gebäude wegrannten. Nach einer kurzen Verfolgung konnten die zwei rumänischen Männer, ein 55-jähriger und ein 45-jähriger, im nahegelegenen Wald gestellt und festgenommen werden. Dies teilte die Baselbieter Polizei am Dienstag mit.

Zurzeit wird durch die Polizei geprüft, ob die beiden Festgenommenen für weitere Delikte in Frage kommen. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat entsprechende Verfahren eröffnet und wird voraussichtlich die Untersuchungshaft beantragen.