Wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte, beabsichtigte am Donnerstagabend kurz vor 17 Uhr eine 37-jährige Autofahrerin auf die Kasernenstrasse einzubiegen. Zum Unfallzeitpunkt herrschte reger zweispuriger Kolonnenverkehr Richtung Lausen.

Nachdem ein Lieferwagenfahrer auf der ersten Fahrspur stoppte und der Lenkerin mittels Handzeichen das Linksabbiegen ermöglichte, bog die Autofahrerin auf die Kasernenstrasse ein. Dabei übersah sie eine Autofahrerin,  die auf der zweiten Fahrspur Richtung Lausen unterwegs war. Die beiden Autos krachten frontal/seitlich ineinander.

Die Fahrerinnen blieben unverletzt, die beiden Autos erlitten beim Unfall Totalschaden und mussten durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt werden.

Das sind die Polizeibilder vom Oktober: