Die BLT bestellte bei Stadler Rail insgesamt 38 Tango-Trams; das erste Fahrzeug ist im Juli 2011 eingetroffen. Die gestaffelte Beschaffung habe sich bewährt, teilte das Unternehmen am Montag mit. In der Zwischenzeit seien betriebliche Erfahrungen gemacht und Kundenreaktionen gesammelt worden.

Die neuen Trams ersetzen über 40-jährige Fahrzeuge. Diese werden an die Belgrader Verkehrsbetriebe abgegeben.

Die Trams der zweiten Serie seien grundsätzlich baugleich wie jene der ersten. Neu gebe es Doppelbildschirme für die Fahrgastinformation, heisst es in der Medienmitteilung weiter. Auch werde die Luftqualität im Heckteil dank einem zusätzlichen Klimagerät verbessert.

Schliesslich gebe es auch ergonomische Verbesserungen im Führerstand. Die Trams werden auf den Linien 10 und 11 eingesetzt werden.