Der diesjährige Birsfelder Banntag am 2. April wird zum Flugtag: Feuerwehrverein und Feuerwehr Birsfelden werden in Erinnerung an den Flugplatz Sternenfeld ihr Depot an der Hofstrasse in einen Hangar verwandeln. Als Höhepunkt wird im Anschluss an den traditionellen Bannumgang die Basler Band „Dief-Flieger“ darin ein Konzert geben.

Der „höchste Birsfelder Feiertag“ beginnt bereits am Nachmittag des Samstag, 2. April. Start ist um 14.00 Uhr beim Bären-Center an der Ecke Hauptstrasse/Bärengasse. Die Route verläuft der Gemeindegrenze entlang via Birs und Hagnau auf den Hardhügel und durch den Hardwald. Nach einer Stärkung auf der Fridolinsmatte führt die Rundwanderung anschliessend via Rheinhafen, Schleuse und Birsköpfli wieder zum Bären-Center zurück. Von dort aus startet dann gegen 17 Uhr nahtlos der grosse Umzug. Entlang der Haupt- und Schulstrasse, wiederum angeführt von Fahnen und Tambouren und zusätzlich dem einen oder anderen, speziellen Feuerwehrfahrzeug, geht es direkt zum „Hangar“ der Feuerwehr an die Hofstrasse. Nach der glücklichen Landung auf dem Feuerwehrgelände und dem Platzkonzert des Musikkorps Birsfelden steigt dann das grosse Volksfest.

 „Dief-Flieger“ auf dem „Flugplatz“

Getreu dem Motto Aviatik verwandeln die Organisatoren das Feuerwehr-Gelände in einen veritablen Flugplatz. Stilechtes Bodenpersonal und Stewardessen sorgen für Verpflegung und helfen beim Einnehmen der Sitzplätze. Food-Inseln bieten Spezialitäten aus aller Herren Länder und die Bar mit der Sky-Lounge öffnet zum späteren Abend hin ihre Türen. Bereits am Nachmittag sind Kinderkarussell und Restauration in Betrieb. Selbstverständlich ist auch für die Sicherheit gesorgt: ein echtes Flughafenlöschfahrzeug wird den Fuhrpark der Ortsfeuerwehr für diesen Tag ergänzen. Und als Höhepunkt wird in der zum "Hangar" hergerichteten Fahrzeughalle ab 18.30 Uhr die bekannte Basler Band "Dief-Flieger" auftreten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Banntag 2016!

Feuerwehrverein und Feuerwehr Birsfelden