Handballclub Therwil

Vereinsgeschichte

Handball wird in Therwil seit 1972 gespielt. Damals noch in einer Sektion des Sportvereins Therwil, kurz SVT genannt. Als am 8. August 1988 der Handballclub Therwil gegründet wurde, fungierte der Sportverein Therwil als Sekretariats-, lnkasso- und Organisationsstelle für diverse Dorfanlässe und als Herausgeber des vereinsinternen Informationsorgans «lnform». Seit 30 Jahren sind wir nun ein selbständiger Verein mit eigenen Statuten und einem beschlussfähigen Vorstand.

ln diesen Jahren hat sich auch die Teilnehmerzahl stark nach oben korrigiert,

nicht zuletzt dank den jährlichen Besuchen und Werbegängen an unseren Schulen. Damit hat sich die Mitgliederzahl seit der Gründung mehr als verdoppelt. Zum grössten Teil zugunsten unserer Junioren, welche heute gut und gern 80 Prozent der aktiven Spieler ausmachen.

Um unseren aufstrebenden Junioren in der nahen Region die Möglichkeit zu

bieten, auch in höheren Ligen aktiv Handball zu spielen und unsere jahrelangen intensiven Trainereinsätze zu stützen, sind wir 1993 an den Handballclub Oberwil gelangt mit der ldee, gemeinsame Juniorenförderung im Leimental zu betreiben. Dies geschieht seit dieser Zeit unter der Schirmherrschaft beider Vereine, wo die Junioren C und Mini für Therwil und die Junioren A, B und C für Oberwil spielen.

Das war vor rund 20 Jahren! Heute, im Jahr 2018, zählt der HC Therwil rund 180 Mitglieder und gehört im Bereich des Leistungssports der HSG Leimental, HC Oberwil, HBBB Binningen, HC Therwil, an. Die Fanionteams der HSG sind das SPL 1 Team Frauen, höchste Schweizer Spielklasse, und das 1. Liga Team der Herren. Aktuell fokussiert sich der Verein auf die Juniorengewinnung. Mit dem Angebot von Schnuppertrainings, Handballlektionen an der Oberstufe oder dem Angebot eines Trainings im Rahmen des Ferienpasses während den Sommerferien gelingt es uns regelmässig, neue Vereinsmitglieder zu gewinnen.

Auch die aktive Zusammenarbeit mit den Leimentaler Vereinen HC Oberwil und Handball Blau Boys Binningen steht in unserem Fokus. Die Entwicklung gemeinsamer Strategien, die Förderung einer engen Zusammenarbeit und der Aufbau einer soliden Basis für den Leistungssport im Leimental stehen dabei aktuell im Vordergrund.

Mit einem 3. Liga Team Damen und einem 4. Liga Team bei den Herren ist der Handballclub Therwil auch aktiv im Bereich Breitensport. Dank dieser Mannschaften gelingt es uns immer wieder, ein aktives Vereinsjahr zu gestalten. So durften wir am Sonntag, 18.03.2018 die 26. Ausgabe des MINI-Turniers, Stufe U9 und U11, durchführen: wohlverstanden das älteste U9/U11-Turnier in der Region Nordwestschweiz! Auch standen am 13. August 2017 anlässlich des LandFest’17 auf der Sportanlage Känelmatt I 80 Mitglieder als Helfer im Einsatz. Mehr als ein Zeichen, dass der HCT lebt und sich aktiv am Dorfleben beteiligt.

So dürfen wir am Samstag, 15. September 2018, unser 30-jähriges Vereinsjubiläum feiern. Dazu führen wir mit unseren Vereinsmitgliedern und Freunden ein Plauschturnier in der 99er Sporthalle durch und am Abend geniessen wir eine grosse Gelb-Schwarze Party im Clubhaus des FC Therwil.