4. Liga Meisterschaftsspiel FC Frenkendorf - FC Riehen

                  2 : 1   ( 2 : 1)

FC Frenkendorf spielte um die Tabellenführung 

Zwei Spiele auswärts hatte man schon siegreich gestaltet, somit 6 Punkte. Würde man dieses Spiel gewinnen, dann wäre man in der Tabelle ganz oben. Einzig der FC Nordstern ist dank seiner geschossenen Tore noch besser. Also ging man als FC Frenkendorf sofort mit heftigen Angriffen  in das Spiel. Schon  in der 9. Minute das 1 : 0  durch  Torschütze Yosef Callo (Frenkendorf).   Der FC Riehen liess jedoch nicht locker und spielte auch sein Angriffsspiel. So hiess es dann in der 24. Minute durch den Riehener Spieler Armir Ferati 1 : 1.   Kurz vor der Halbzeit gelang dem FC Frenkendorf noch das 2 : 1. Torschütze Jelenko Lukic. Man konnte also gespannt sein was die 2. Halbzeit bringt. So ist die 2. Halbzeit dann gewesen, der FC Riehen war bis zum Schluss gefährlich. Die Heimmannschaft hatte einfach das Glück, dass man die 3 Punkte mit einem  Zittersieg nach Hause fahren konnte. Der FC Frenkendorf hatte somit  3 Punkte und damit auch mit dem FC Nordstern gemeinsam die Tabellenführung.  1. FC Nordstern  9 Punkte  Torverhältnis 12 : 4,  dann  2. der  FC Frenkendorf auch mit 9 Punkten, Torverhältnis 9 : 4.  Am Sonntag, den 2. September 2018,  ist der FC Frenkendorf zu Gast beim FC Polizei Basel.

Um 11.00 Uhr ist Anpfiff auf der Sportanlage St. Jakob.