Auf der Asper Dorfstrasse stellte sich kürzlich eine muntere Kinderschar in Reih und Glied, um mit der MG Asp in der Welt der Parademusik zu schnuppern. Bevor Dirigent Christian Kyburz mit seinem Majorsstab der eifrigen Schar erste Grundelemente der Parademusik vermittelte, durften sich alle ein grünes T-shirt mit dem MG Asp Logo überziehen. Unterstützt von ein paar Musikanten wurden die ersten Schrittfolgen in die Tat umgesetzt. Schon bald marschierten sie die Figur einer Schnecke und waren ziemlich überrascht, dass nicht plötzlich alles im Chaos endete. Die 18 Kinder übten begeistert den Paradeschritt, den „In and out“, den Kontermarsch und konnten dies bald ihren Eltern und Grosseltern vorführen.

Als Höhepunkt durften sie sich ins Musikcorps einreihen und das Geübte mit den spielenden Musikanten vorzeigen. Sogar die Stabführung durften zum Teil Kinder übernehmen. Ein Ständchen zum verdienten Apéro beendete den traditionellen und gelungenen Anlass.

vw / hs