Löhne Ärzte  RICHTIG, DIE LÖHNE TOTAL, SIND UND WERDEN IMMER EINE Diskussion haben.

Liest man die Kommentare, an und für sich nichts Neues.Man munkelte ja schon oft von den Spezialisten in den Spitälern was der Verdienst ist. Sehe nur dies, dass bei der Abstimmung in der bz (digital)  die meisten sagen nicht gerechtfertigt. Gut, wenn wir nicht jedes Jahr die Erhöhung der Krankenkassen Prämien zu akzeptieren hätten, dann wäre sicher nicht Feuer unter dem Dach. Doch nur kurz zu den  Löhnen heute.  So vernimmt man, dass ein Manager bei ROCHE im Jahr Fr. 15 Mio. bezieht. Man könnte noch weitere Persönlichkeiten in einigen Unternehmungen erwähnen. Besser man schweigt. Gut, so vernehme ich auch dies, wenn man so eine Leistung erbringt, dann ist es gerechtfertigt. Kann diese Aussage  nicht beurteilen, denn wer kann es schon. Nur dies konnte ich  aus der Geschichte erfahren, dass es früher bei Kaiser, Könige und Edelleuten auch so gesehen wurde. Wir sind Gott und alle schweigen bitte. Ich weiss, dass ich ein heisses Thema hier angeschnitten habe.  Wäre ich nicht pensioniert, dann traute ich mich ganz sicher nicht so offen zu sein. So schliesse ich, nicht nur die Löhne geben zu Reden, nein im Moment auch vieles in der Politik. Also schliesse ich so diese Zeilen, es kommt schon mit der Zeit hoffentlich alles wieder gut. Auch die Vernunft, so glaube ich, die muss wieder siegen.