Wir mögen doch die Menschen, so auch die Tiere. Und jetzt wo es den Frühling hat, die Natur zum Vorschein kommt, so auch bei den Rehen.  Manche bekommen sogar Junge.  Und kommen Hunde in die Nähe, dann oh weh.  Das Reh hat Angst wegen dem Jungen. Manchmal reisst es auch aus, so dass wir es wunderbar sehen können. Und so ist es auch bei den Vögeln, wir haben sie, die Sperlinge wie auch die Rotkehlchen.   Nur diese Bitte jetzt, ich weiss, in der Regel halten sich Hundehalter daran, dass Rehe sich nicht ängstigen müssen. Und hatte man einmal das Erlebnis, dass neben unserem Garten gleich zwei Rehe mit zerbissener Kehle vollendeten, dann wagt man einfach die Bitte, jetzt einfach Hunde an der Leine. Ich weiss, so sagen uns einige, dass Hunde niemanden ein Leid antun. Gut, Ausnahmen gibt es ja immer. Das wäre es schon, einfach via bz Homepage.  Viele lesen es, sogar weit über Europa hinaus. Wir bekommen oft ein Danke dafür.  Vor allem Leute, die einmal in Frenkendorf wohnte, so einfach wieder ihre alte Heimat erleben.