Petr Beránek geboren in Prag, aufgewachsen in Basel und wohnhaft in Vich (VD). Geschickt, lässig und verlockend wagt er Alltagssituationen, historische Ereignisse und Umgebungen aus aller Welt verschmelzen zu lassen. Der Künstler ist viel unterwegs und hat stets ein waches Auge für zufällige Motive, die er mit der Kamera festhält. Mit viel Liebe zum Detail, Humor und Fingerspitzengefühl kombiniert er Fotografien mit Textzitaten, Schriften, Graffitis und Farbakzenten. Auf diese Weise entstehen in einem komplexen Edeldruckverfahren Gumprints. Es sind Unikate, in denen er seine ureigenen, verblüffenden Geschichten erzählt. Ebenso leidenschaftlich und dynamisch ist Petr Beráneks Malerei, die Wurzel seines künstlerischen Schaffens. Er drückt sich mit kräftigen Pinselstrichen aus. Die Motive sind abstrakt und beeindrucken durch eine freie Farbwahl.

Holz, wenn möglich ganze Baumstämme sind Adrian Bütikofers Inspiration und Herausforderung zugleich. So ist er stets auf der Suche nach dem „perfekten Holz“. Vorzugsweise bearbeitet er Eiche und Esche. Diese formt er mit der Kettensäge. Damit die Oberflächen rund und weich wirken, brennt er diese mit dem Schweissbrenner ab. Die Jahrringe und die Holzstruktur erscheinen auf diese Weise ausgeprägter. Die zum Schluss aufgetragene lasierende Ölfarbe verleiht den Skulpturen eine sanfte Farbigkeit. Adrian Bütikofer dringt ins tiefste Innere vor. Er schafft Hohlräume bis an die Grenze des Machbaren. Damit dies gelingt, gilt es, den strukturellen Aufbau und die Unregelmässigkeiten des Naturwerkstoffs Holz genau abzuschätzen. Die filigranen, fast schon zerbrechlich wirkenden, wunderbar ästhetischen, dreidimensionalen Körper lassen uns staunen.

Vernissage Freitag, 30. Oktober 2015, 19.00 Uhr

Musikalische Umrahmung durch den Flötisten Florentin Manetsch

Ausstellung 31. Oktober – 22. November 2015

Öffnungszeiten Samstag und Sonntag, 11 bis 18 Uhr

Matinée Sonntag, 8. November 2015, 11.30 Uhr

Petr Beránek und Adrian Bütikofer im Gespräch mit Beat Kohler

Finissage 22. November 2015

Die Künstler sind den ganzen Tag anwesend

Sprützehüsli, Kunst und Kultur

Hauptstrasse 32, 4104 Oberwil/BL

www.spruetzehuesli.ch