Am Samstag 20. Oktober 2018 von 10:30 bis 18:30 Uhr, findet in Liestal, in der Sporthalle Frenkenbündten ein weiterer radsportlicher Grossanlass statt. Der Velo Moto Club Liestal erhielt von Swiss Cycling die Zusage, den Schweizermeisterschafts Elite-Final der Radballer und Kunstradfahrerinnen und Fahrer durchzuführen. Insgesamt werden in sieben Kategorien über 55 Sportlerinnen und Sportler um die Medaillensätze kämpfen.

An diesem Tag werden mehrere Medaillengewinner von vergangenen Welt- und Europameisterschaften antreten und um die begehrten Plätze für die Weltmeisterschaften von Ende November in Lüttich/Belgien kämpfen. Sportlich gibt es einige Leckerbissen zu bewundern. Ein erster grosser Höhepunkt findet um ca. 14:10 Uhr statt. Dann werden sechs Kunstradfahrerinnen aus Sirnach und Rheineck in der Kategorie 6er Open ihre grossartige Kür zeigen. Ab 16:30 Uhr starten die besten Kunstradfahrerinnen und Fahrer zu ihren Küren mit dem Finale um 17:25 Uhr, wo die mehrfachen Weltmeisterinnen aus Sirnach in der Kategorie 4er Open ihre finale Kür zeigen werden. Gleich anschliessend finden die letzten finalen Radballspiele statt. Auch bei den Radballern wird noch hart um den Startplatz an der WM 2018 gekämpft. Hier haben die aktuellen Vize-Europameister aus Pfungen leicht die Nase vor dem Team aus Altdorf. Dem einheimischen Radball-Team mit Andry Accola und Lukas Oberer gelang es leider nicht, sich für diesen grossen Finale zu Hause zu qualifizieren und so werden sie diesen als Zuschauer verfolgen müssen.