Fussball Weltmeisterschaft in Russland

Gestern das Spiel Russland gegen Kroatien. Es kam zum Penalty Schiessen. Und wer erlöste Kroatien, richtig ein Ivan Racitic. Dieser Ivan Racitic war auch mit seinem FC Basel beim Int.TriRhena Hallenfusballturnier in Frenkendorf.  Man wurde sogar Sieger. Der Gemeindepräsident Rolf Schweizer gratulierte mit Handschlag dem Spielführer Ivan Racitic. Auch Regierungsrat Urs Wüthrich gratulierte.  Das war noch die Zeit, wo man nur dies wollte, dass neben dem Fussball sich die Jugend über die Grenze besser kennen und schätzen lernen konnte. Heute der Fussball, ja es geht um die Milliarden. Die Oligarchen und auch Scheichs beherrschen mit Geld die Fussball Szene.  Belassen wir es dabei. 25 Jahre war in der Sporthalle Frenkendorf dieses völkerverbindende Turnier der Jugend.  Einfach wegen gestern vom Spiel Russland gegen Kroatien wieder die Erinnerungen. Ein Dorf wie Frenkendorf stand zusammen, dass so etwas für die Jugend möglich war