Gewonnen ist gewonnen, so lautet die ÜBERSCHRIFT. 

FC Frenkendorf – BCO Alemannia Basel b 4. Liga Gruppe 2

                           3 : 0   ( 2 : 0 ) 

Das letzte Heimspiel vom FC Frenkendorf in der 4. Liga, Gruppe 2 dieses Jahr. Die Gäste kamen aus Basel. Es war BCO Alemannia Basel b. Man hatte es zu tun mit einer Mannschaft, die noch schlechter platziert war als die Einheimischen. Das Ergebnis wird die Richtung zeigen, ob der FC Frenkendorf in der Saison 2019 weiterhin einen Spitzenplatz in dieser Liga einnehmen könnte. Zudem war es auch ein regnerischer Abend, nicht leicht bei solchen Witterungsverhältnissen für beide Mannschaften so ein Spiel zu absolvieren. Sicher auch für den Schiedsrichter nicht. Und so verlief dieses Spiel. Ja, man kann sagen, einfach zur Zufriedenheit vom FC Frenkendorf. In der 1. Halbzeit zwar ein ausgeglichenes Spiel, doch die Verwertung gelang bestens den Spielern vom FC Frenkendorf. 1 : 0 schon in der 12. Minute, dann das 2 : O in der 35. Minute. So ging man in die verdiente Pause.   Und nicht anders die 2. Halbzeit, einfach der Kampf pur. Der Schiedsrichter zückte oft die gelbe Karte, egal, ob bei der Heimmannschaft oder den Gästen. Und in der 66. Minute gelang wiederum durch eine schöne Einzelleistung das 3 : 0 für die Frenkendörfer. Damit war das Spiel zu Gunsten der Heim Mannschaft gelaufen. Jetzt ist man im oberen Mittelfeld in der Tabelle platziert. 2019 ist dann wieder ein neuer Anfang. Jetzt auf jeden Fall gehen alle Mannschaften in dieser 4. Liga Gruppe 2 in die verdiente Winterpause.