Traditionellerweise fand am Palmsonntag die Konfirmation in der Reformierten Kirche Seon statt. Die 19 motivierten Konfirmandinnen und Konfirmanden schlossen ihren Religionsunterricht ab und wurden offiziell als mündige Mitglieder in die kirchliche Gemeinschaft aufgenommen. Die Jugendlichen wählten für ihren Festgottesdienst das Thema: „Wie die Zeit den Menschen verändert“. Der Gottesdienst, der mit drei Liedern und anderen persönlichen Beiträgen von den Jugendlichen gestaltet wurde, lud des Öfteren zum Lachen oder Applaudieren ein. Konfirmation das vom lateinischen Wort „confirmare“ abgeleitet ist, und „bekräftigen und bestätigen“ heisst, wurde von den Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren eigenen Glaubenssätzen bekräftigt und durch die Predigt und das persönliche Wort an jeden einzelnen vom Pfarrer bestätigt. Auch, dass sich eine Konfirmandin im Rahmen des Unterrichts taufen lies, zeigte dieses Bekräftigen und Bestätigen auf erlebbare Weise auf.Mit vielen schönen Erinnerungen an die Konfirmandinnen und Konfirmanden 2019, wünschen wir ihnen alles Gute und Gottes reichen Segen auf ihren zukünftigen Wegen. Sei dies in ihre Berufslehre oder den weiterführenden Schulen, die im Sommer anstehen oder das aktive Mitgestalten und Mitleben in unserer Kirchgemeinde.