Voller Saal im Stürmeierhuus Schlieren an der Stubete vom letzten Sonntag, 7. April 2019

Über hundert Besucher folgten der Einladung der Schwyzerörgeli-Gruppe Schlieren ins Stürmeierhuus um einen beschwingten Sonntag-Nachmittag zu geniessen. Die alljährliche Stubete lockte wiederum zahlreiche Liebhaber der der Volksmusik nach Schlieren, dazu zählten auch viele Mitglieder des eigenen Fanclubs. Die Eröffnung machte die Schwyzerörgeli-Gruppe Schlieren mit einem halbstündigen Musikvortrag der 25-köpfigen Grossformation, unter der Leitung des neuen musikalischen Leiters Dominik Heller.

Dann war die Bühne frei für die vielen Gastformationen und auch Musikanten die hier spontan zusammenfanden, um ein äusserst abwechslungsreiches Programm zu gestalten. Ländlermusik mit Schwyzerörgeli , Akordeon, Bass, Gitarre, sowie gesangliche Einlagen unterhielten die Zuhörer auf Beste. Dazu trug auch die Bewirtung bei, denn nebst dem schönen Kuchenbuffert gab es wieder „Ghackets mit Hörnli“, das von Kurt Kaufmann zubereitet einfach am besten schmeckt.

Mit einem Gesamtvortrag aller angereisten Musikanten verabschiedete sich die Schwyzerörgeli-Gruppe Schlieren nach unterhaltsamen sechs Stunden volkstümlicher Musik, mit dem Hinweis auf die nächste Stubete 2020 und dem kommenden öffentlichen Auftritt anlässlich des Schliere-Fäscht im September 2019.

Christian Sigrist