Am Sonntag, 26. August 2018 massen sich in Riehen beim kantonalen Juniorentreffen Gewehr 50m des Sportschützenverbandes beider Basel 38 Nachwuchsschützinnen und Nachwuchsschützen aus sieben Vereinen. Sie durften bei sonnigem Wetter mit Gegenlicht das von den anwesenden J+S-Trainern gelernte in einem fairen Wettkampf unter Beweis stellen.

In der Altersklasse 1 U13 liegend aufgelegt gewann mit 92 Punkten Raphael Degen (4x10), Sportschützen Oberdorf & Umgebung, vor Pascal Kohler (3x10) welche punktgleich mit einem Zähner weniger den 2. Rang holte. In der Altersklasse 2 U15 liegend mit Schiesshilfe Galgen gewinnt Yanick Küng (5x10), Sportschützen Kleinlützel, mit 93 Punkten vor Michelle Degen, (4x10) Sportschützen Pratteln, welche punktgleich den 2. Rang machte.

Gruppe Oberdorf & Umgebung

Gruppe Oberdorf & Umgebung



In der Altersklasse 3 U13/U15 liegend frei gewinnt Aidan Sturm, Sportschützen Helvetia / Riehen mit 94 Punkte. In der Altersklasse 4 U17 liegend frei gewinnt Louis Cranc, Sportschützen Oberwil mit 189 Punkte. In der Altersklasse 5 U19/U21 liegend frei gewinnt Gleb Kabakovitch, Sportschützen Arlesheim, mit 196 Punkte (96/100).

Der Wanderpreis des Gruppenwettkampfs verteidigte in der Altersklasse 1 bis 3 U13/U15 die Sportschützen Helvetia-Riehen mit Barbagallo Ferenc (84 P.), Chau Dimetri (90 P.) und Sturm Aidan (94 P.) mit 268 Punkten.

In der Altersklasse 4 bis 5 U17/U19/U21 sicherte sich Vorjahressieger die Gruppe Tannligarten der Sportschützen Oberdorf und Umgebung mit den Geschwistern Bertschi Michèle (194 P.), Bertschi Pascal (183 P.) und Tschopp Lukas (195 P.) mit einem Total von 572 Punkte.