Am kommenden Samstag ab 13:30 Uhr findet in der Fraumatt-Turnhalle die achte Qualifikationsrunde der laufenden NLA Schweizermeisterschaft statt. Das Team des VMC Liestal in der Besetzung Andry Accola und Lukas Oberer, welches sich zurzeit auf dem sechsten Tabellenrang hält, spielt an diesem Spieltag vier Spiele. Gegen die beiden Teams aus Winterthur und Frauenfeld, welche abgeschlagen auf den beiden letzten Rängen liegen, sind Siege der Liestaler beinahe Pflicht. In den beiden Spielen gegen die Teams aus Pfungen (Rang 2) und Oftringen (Rang 3) könnte auf heimischem Boden eine Überraschung durchaus im Bereich des Möglichen liegen. Für Accola/Oberer gilt es, sich noch einmal ein paar Punkte zu sichern um damit weiterhin im Rennen um einen Finalplatz zu bleiben.

Ein weiteres sportliches Highlight findet am 3. November statt. Der VMC Liestal erhielt vom Weltradverband UCI die Möglichkeit an diesem Tag ein Weltcup-Turnier durchführen zu dürfen. An diesem werden nebst Accola/Oberer der aktuelle Weltmeister aus Österreich, der Vizeweltmeister aus Altdorf, sowie weitere Topteams aus den europäischen Ligen in der Frenkenhalle in Liestal das Stelldichein geben.