Gestützt auf die etlichen Wettkampferfolge im 2017 auf internationaler Ebene (innerhalb Europa), der guten Leistung an der WM in Teneriffa (1/8 Final) und der kämpferischen Einstellung an Wettkämpfen, wurde der amtierende Kata-Schweizermeister (U21/Elite Herren) Maurice Rösch am 02. November 2017 von der Selektionskommission der Swiss Karate Federation (SKF) für die 45. EKF Junioren Karate Europameisterschaften in Sochi (Russland) selektioniert.

Nachwuchstalent und Elitekämpfer aus der Region

Maurice Rösch (Gewinner Bronzemedaille EM 2015 in Zürich) ist ein Nachwuchstalent und zwischenzeitlich Elitekämpfer aus der Region, der im regionalen Stützpunkt beider Basel (Budo Sport Center) in Liestal trainiert.

Für Maurice ist es das sechste und letzte Mal aufgrund seines Alters (20), dass er sich für eine offizielle EKF Karate Europameisterschaft bei den Junioren/U21 selektionieren konnte. Der Leistungssportler ist Mitglied der Nationalmannschaft der Swiss Karate Federation (SKF).

Er wird von der Leistungssportförderung Baselland (LSF BL) unterstützt und ist seit Mai 2017 - Mitglied des Baselbieter Olympiateams.