Die Karatekas vom Karatekai Basel sind erfolgreich in die noch junge Wettkampfsaison gestartet

Am ersten von insgesamt drei Karate Swiss League Turnieren (SKL) vom 10. und 11. März 2018 in Sursee haben die Karatekas ausgezeichnete Rangierungen belegt. Die SKL Turniere gelten als Qualifikationsturniere zum Start an den diesjährigen Schweizer Meisterschaften.

Nervenstarke Geschwister

Die Geschwister Nora und Jan Haag, bereits schon mal Schweizer Meister in ihren Kategorien, sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden.

In der Disziplin Kumite (Freikampf) erreichte Nora Haag den 2. und Jan Haag den 3. Platz. Zudem sicherte sich Nora Haag in der Disziplin Kata den 2. Platz. Beide haben sich damit jetzt schon für einen Startplatz an den Schweizer Meisterschaften 2018 qualifiziert.

Die Geschwister Haag gehören zu den zukünftigen Leistungsträgern des Karatekai Basel. Sie stehen in ihrem noch jugendlichen Alter am Anfang einer erfolgreichen und vielversprechenden Karriere.

Weitere Podest-Plätze

Disziplin Kumite:

Laura Mitello, 3. Platz U16

Zora Schöpflin, 3. Platz U18

Disziplin Kata:

Hedwige Meillasson, 3. Platz U21

Ein japanisches Sprichwort sagt: „Der Weg ist das Ziel“. Der Karatekai Basel und sein Dojo (Trainingslokal) in Allschwil scheinen mit diesen guten Resultaten für die anstehenden nationalen und internationalen Turniere auf dem richtigen Weg zu sein.