Nach 14 Siegen in Serie hatte der RTV am vergangenen Samstag auswärts beim erstarkten und heimstarken BSV Stans in einer umkämpften und speziell geleiteten Partie die erste Niederlage kassiert. In der Tabelle figuriert der RTV trotz dieses nicht einkalkulierten Punktverlusts klar und einsam an der Tabellenspitze.

Den Ausrutscher von Stans will das Team von Cheftrainer Samir Sarac nun am kommenden Samstag vor eigenem Publikum im Heimspiel gegen die SG Yellow/Pfadi Espoirs mit einer starken, beherzten Leistung unter allen Umständen wieder gutmachen. Das Auswärtsspiel in Winterthur hatte der RTV im September 2017 klar mit 34:23 für sich entschieden.