Am Sonntag, 6. Mai versammelte sich eine Gruppe des DTV Wölflinswil um das Buurezmorge auf dem Dorfplatz vorzubereiten. Pünktlich um 9.30 Uhr wurde das grosse Buffet von den ersten Besuchern eröffnet. Bereits nach kurzer Zeit waren die Tische besetzt und die Sonne sorgte für angenehme Temperaturen. Bis um 12.30 Uhr war durch den grossen Andrang das gesamte Buffet verspeist.

Nach einer kurzen Pause und einigen Umstellungsarbeiten startete um 14.00 Uhr das traditionelle Eierlesen mit dem Böllerschuss. Der DTV bot den Besuchern ein grosses Kuchenbuffet und Würste an. Der TV sorgte für eine gute Unterhaltung beim Zytle, Hau de Lukas, Pfeilwurf, Mohrenkopfschleuder und in der Jassbude. Ebenfalls für Unterhaltung sorgte der Chrüschmutti, der Örkengeist oder die schwarzen Männer, welche die unartigen Kinder in den Dorfbrunnen warfen.

Während dessen sammelten die beiden Eierläufer Michael Burggraf und Yannik Maier nacheinander 150 Eier ein und warfen diese den Eierfängern zu. Ging ein Ei zu Bruch, musste der Läufer eine Strafrunde laufen.

Um 16 Uhr wurde von den Eierläufern das letzte Ei über das Dach des Landgasthofs Ochsen geworfen. Das Rennen wurde mit wenigen Eiern Vorsprung von Yannik Maier gewonnen. Das Eierlesen ging gemütlich zu Ende und nach den Aufräumungsarbeiten genehmigte sich der TV ein oder auch mehrere verdiente Spiegeleier.

Der DTV und TV Wölflinswil darf auf einen schönen und gelungenen Tag zurückblicken. Am kommenden Samstag beginnt für die Turnfamilie die Wettkampfsaison. Die Turner und Turnerinnen starten am Samstag, 12. Mai in Stein am Fricktaler Cup. Weitere Fotos vom Eierlesen und die Startzeiten für den Fricktaler Cup befinden sich auf der Website: www.tv-woelflinswil.ch.