Am vergangenen Samstag traten die Leimentalerinnen ihr letztes Heimspiel in der 99er Halle in Therwil an und beendeten die Saison in einem torreichen Spiel mit einem Sieg.

Die Ausgangslage für das letzte Spiel war klar. Für beide Teams war der Aufstieg/Klassenerhalt schon gesichert. So konnte die Mannschaft von Mathys/ Neuenschwander ohne Druck auf dem Parkett auflaufen.

Schon von Beginn an konnte man diese Lockerheit vor der tollen Kulisse in Therwil spüren. Der HSG gelang der erste Treffer der Partie und war ab diesem Moment die gesamte Spielzeit in Führung. Nach der Pause legten die Baselbieterinnen gleich wieder vor. In der 45`führten die Baselbieterinnen mit 7 Toren Differenz. Aufgrund einiger technischen Fehler, konnte die Gastmannschaft aber wieder auf 2 Tore herankommen.

Die Leimentalerinnen zeigten ein weiteres Mal, dass sie Freude am Tore schiessen haben und lieferten den rund 150 Zuschauern eine torreiche Vorstellung. Eine Prämiere gab es für die 17- jährige Anna Muzzolini, sie konnte ihr erstes Tor für das SPL 2-Team erzielen. Gratulation!  

Die Leimentalerinnen konnten sich so von der erfolgreichen Saison mit einem Sieg verabschieden. Doch nicht nur von der Saison 17/18 musste Abschied genommen werden, sondern auch von Spielerinnen, welche fortan in der zweiten Mannschaft mitmischen oder zu einem anderen Verein wechseln.

Die gesamte Mannschaft möchte sich für die grossartige Unterstützung in dieser Saison bedanken. Für das grosszügige Sponsoring, den fleissigen Helfern im Hintergrund und den zahlreichen Zuschauern, die immer wieder zahlreich in der Halle erschienen sind. Vielen Dank!

HSG Leimental - HV Herzogenbuchsee 38:36 (18:17)

Therwil 99er Halle – 150 Zuschauer – SR: Bertin/Adel -Strafen: 3 Mal 2 Minuten gegen Leimental; 3 Mal 2 Minuten gegen Herzogenbuchsee.

HSG Leimental: Köster/Steiner; Schoeffel, Lorenz (9/3), Schwaiger, Bütikofer (3), Mathys A. (6), Czerwenka (2), Krieger (5/2), Zimmerli (5), Mathys S. (6), Muzzolini (1), Scherb, Mezei (1).

HV Herzogenbuchsee: Lüthi/Witschi; Schöni (3), Lüthi V. (4), Eugster (6), Steiner (3), Lüthi L. (1), Bircher, Müller (3), Bieri (3), Baumgartner (11/5), Zingg (1), Eberhart, Rhode (1), Hofer.

Bemerkungen: Leimental ohne Brunner, Negroni, Stähelin (Verletzt)