An diesem Wochenende war wieder der beliebte Sportmarkt im halb umgebauten St. Jakob Hallenstadion.
Einmal mehr haben die Vereine RG Holbein und der Bürgerturnverein die Rhythmische Gymnastik und den Turnsport den interessierten Eltern und Kindern nähergebracht. Hier nochmals ein Dankeschön vom JuKo Präsidenten auch im Namen des Vorstandes, den Leitern welche sich den ganzen Tag um diese Aufgabe gekümmert haben. Dieser Einsatz ist nicht selbstverständlich sie sind ja keine Fitnesscenterangestellte sondern Freiwillige welche sich an J&S Leiterkursen ausgebildete haben. Dies sollten sich die Eltern der Kinder und auch zukünftige Eltern vor Augen führen.
Ein paar Gedanken meinerseits zu der geleisteten Freiwilligen Trainertätigkeit in den Basler Turnvereinen. Am kommenden 5. Dezember ist der Tag der Freiwilligenarbeit und die Stadt Basel lädt diesbezüglich auch ein um diese Engagement zu würdigen. Damit dies auch in Zukunft möglich sein soll, bedarf es aber der jüngeren Generation, welche heute sich dazu entscheidet, dieses in Kursen zu erlernen. Es wird sich mit Sicherheit lohnen, den egal welchen Alters, ob Kinder oder Erwachsene, die Teilnehmer geben einem mehr Energie zurück, als man dafür aufwendet. Ein weiterer positiver Aspekt, bei diesen Kursen in den Sportvereinen des Turnverbandes, nicht nur wie in den Fitnesscentern sein Bi- und Trizeps trainiert, sondern auch ein reales soziales Umfeld hat und langsam in eine Trainerfunktion hinein wächst. Die Fähigkeiten die man sich dadurch aneignet helfen einem auch, in einer immer Ruheloser werdenden Welt, eine Insel der Ruhe zu haben um nicht in derselben unterzugehen.
Sollten Sie sich nach dem heutigen Sportmarkt, also, um einen Turnverein für Ihr Kind bemühen, so machen Sie sich doch gerne auch einmal Gedanken ob Sie nicht einen Verein für Ihre Familie suchen möchten. Die Vereine des Turnverbandes Basel-Stadt haben auch für Eltern geeignete Turnangebote.
                                                                                                                                                          JuKo Präsident  A.Wernli