Die Leimentalerinnen stehen vor einem herausfordernden Wochenende.

Am Freitag, 18. Januar 2019, um 20.30 Uhr in Oberwil, empfangen die Baselbieterinnen den DHB Rotweiss Thun. Die Berner Oberländerinnen stehen zurzeit auf Platz drei der Tabelle. Somit ist die Ausgangslage klar: Die Leimentalerinnen gehen als Underdog in die Partie. Doch sie werden alles daransetzen und mit einer kämpferischen Leistung versuchen, dass Spiel so lange wie möglich offen zu gestalten.

Danach geht es Schlag auf Schlag weiter und die Leimentalerinnen empfangen in einem weiteren Heimspiel am Sonntag, 20. Januar 2019, die Frauen des GC Amicitia Zürich in Therwil (99er Sporthalle). Gegen die Zürcherinnen zogen die Baselbieterinnen im Hinspiel einen Rabenschwarzen Tag ein und für dies gilt es sich zu revanchieren.

Kommt also in die Halle und unterstützt die Leimentalerinnen bei diesen Partien. HOPP HSG!