Für die Damen aus dem Leimental führt die Reise zum zweiten Saisonspiel nach Herzogenbuchsee.

 Am kommenden Sonntag, 17.September 2016 (17.45 Uhr, Mittelholz Herzogenbuchsee) ist die HSG Leimental zu Gast beim HV Herzogenbuchsee.

Nach dem überraschenden Auftaktsieg der HSG Leimental vom vergangenen Wochenende gegen GC Amicitia Zürich, sind die Damen aus dem Baselbiet gewillt den Schwung direkt mitzunehmen. Es gilt an der kämpferischen und engagierten Leistung anzuknüpfen. Aus einer soliden und gutstehenden Abwehr, soll der Grundstein zum Erfolg gelegt werden.

Doch auch in diese Partie werden die Leimentalerinnen als Aussenseiterinnen starten. Das Team aus dem Kanton Bern möchte diese Saison um den Aufstieg mitspielen. Das Team von Trainer Simon Willen ist gespickt mit erfahrenen aber auch jungen Nachwuchstalenten.

Man kann also gespannt sein, wie die Leimentalerinnen dem Heimteam Paroli bieten können.

Die Damen hoffen auch auf Unterstützung aus den eigenen Reihen, denn vor dem SPL2 Team steht auch das 1. Liga Frauen Team der HSG im Einsatz in der Mittelholzhalle in Herzogenbuchsee Anpfiff ist um 15.45 Uhr. Die Fahrt nach Herzogenbuchsee lohnt sich also.