Die Oberargauerinnen stehen zurzeit mit einem Zähler auf dem letzten Tabellenplatz der SPL1. Diesen einen Punkt erspielten sie sich mit einem Unentschieden gegen das Team von Mathys/Herde.

Das Team aus dem Baselbiet möchte eine deutliche Leistungssteigerung zeigen im Vergleich zum vergangenen Spiel. Man möchte an alte Leistungen anknüpfen und vor allem in der Abwehr beweglicher und aggressiver agieren. Dies wird jedoch auch gegen den HVH eine schwere Aufgabe. Das Team hat erneut mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Doch nichtsdestotrotz möchte man alles daran setzen, die Punkte im Leimental zu halten.

Das Spiel findet am kommenden Samstag, 17. November 2018 statt. Die HSG Leimental freut sich auf viele Zuschauer, die in der Halle das Team unterstützen (Anpfiff 14:30 Uhr, Oberwil Thomasgarten). Dazu kann ein leckeres Raclette genossen werden – und im Anschluss daran gibt es gleich das Spiel der Herren 1 zu sehen (Anpfiff 16:30 Uhr).