21096 Teilnehmer waren beim 33. München Marathon gemeldet, unter ihnen Maren Tritschler vom Basel Running Club. In einem perfekt aufgeteilten Rennen lief die 26 jährige Baslerin von Kilometer 5 an bei den Frauen auf dem dritten Gesamtrang.
Während die beiden Führenden auf der zweiten Streckenhälfte das Tempo nicht halten konnten, lief die Läuferin vom BRC ab Streckenmitte die schnellste Geschwindigkeit und überholte bei Kilometer 25 noch die Vorjahressiegerin Bianca Meyer.
Nach 2:52:25 Stunden und damit einer deutlich neuen persönlichen Bestleistung stand Maren Tritschler dann als Gesamtzweite auf dem Siegerpodest im Münchner Olympiastadion.