Der Autofahrer war am Samstagabend in eine Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei Solothurn geraten, wie diese am Sonntag mitteilte. Kurz vor Mitternacht wurde er vom Messgerät erfasst. Die Polizei nahm ihm den frischen Führerausweis auf der Stelle ab. Zudem wird gegen ihn eine entsprechende Strafanzeige eingereicht.