In einem Skoda Octavia fuhr der 43-jährige Schweizer am Mittwoch, 25. Januar 2012, gegen 23.30 Uhr von von Frick her in Richtung Staffelegg. In einer Linkskurve kurz nach Densbüren kam er rechts von der Fahrbahn ab, worauf der Skoda die Böschung hinabstürzte. Danach überschlug sich das Auto und blieb schliesslich auf dem Dach in der angrenzenden Wiese liegen.

Der 43-Jährige aus dem Bezirk Brugg zog sich Kopfverletzungen und einen Armbruch zu. Eine Ambulanz brachte ihn ins Kantonsspital Aarau. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf rund 40'000 Franken.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. (rsn)