Das Kind wurde dabei so schwer verletzt, dass es trotz einem Reanimationsversuch der Sanität noch auf der Unfallstelle verstarb, wie die Kantonspolizei Glarus am Dienstagmorgen mitteilte. Die Lenkerin und die Angehörigen des Kindes wurden vom Care Team Glarus betreut. Der Unfallhergang und die Todesursache werden untersucht.

Aktuelle Polizeibilder: