• Markstimmung: SMI über dem Niveau von 8 888 (Aktuell: 8 966) - Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: -1.42% -- Möglichkeit von nur einer Zinserhöhung im 2019 -- Gold über der Marke von 1‘200 US-$ pro Unze (Aktuell: 1‘283 U-$)! Öl schwingt sich nach unten (53.16 US$) – SwissLife Holding (Börsensymbol: SLHN SW) begeistert – Gedeckte Calls: Gebot der Stunde
  • Firma: Intuit Inc. (Börsensymbol: INTU US) bietet verschiedene Finanzsoftwares an, die eine Vielzahl komplexer Vorgänge rund ums Thema Finanzen erleichtern. Zu den Kunden gehören unter anderem Kleinunternehmen, Rechnungslegungsexperten und Finanzdienstleister. Die wichtigsten Produktlinien sind QuickBooks, TurboTax und Quicken – diese unterstützen sowohl private Einzelpersonen als auch Firmen und Finanzexperten bei alltäglichen Anforderungen wie Rechnungen bezahlen, Guthaben überprüfen, Gehaltslisten erstellen oder Steuerprüfung. Für Rechnungsleger werden zusätzlich die Steuerprogramme ProSeries und Lacerte angeboten. Die Produkte werden unter anderem in den USA, Kanada, Großbritannien und Indien vertrieben. Einige Leistungen können auch mobil über Smartphones und Tablets abgerufen werden. (Quelle: www.finanzen.net)
  • US-Softwarespezialist im Höhenflug: +181.9% in 5 Jahren (Halten)
  • Anlagevorschlag: Halten Sie auf jeden Fall weiterhin durch bei den Papieren von Intuit (Börsensymbol: INTU US). Wichtig erscheint mir nun aus Ihrer konservativen Warte heraus, dass Sie jetzt mit gedeckten Calls beginnen zu agieren. Hier steht ein spezifischer Ausübungspreise im Vordergrund: 210 US-$. Wichtig bei diesem Unterfangen ist eine möglichst moderate Laufzeit der Optionen, welche ich auf den Juli 2019 in Auftrag geben würde. Dadurch erhalten Sie auch als Privatanleger ein mehr als sensationelles Risiko-/Renditeprofil, welches Ihren höchsten Ansprüchen genügt. Die erwartete Prämie liegt bei circa 18 US-$. Wichtig ist, dass Sie in jedem Fall die Dividende (Erwartet: 0.88%), welche Sie in diesem Jahr erhalten, nicht reinvestieren, sondern als (Teil)-Absicherung stehen lassen. Per 2019 liegt nämlich das Kurs-/Gewinnverhältnis bei sehr sportlichen 38 Punkten. Es ist entscheidend, dass Sie auch in diesem Fall permanent mit gedeckten Calls agieren. Das mit 55 Milliarden US-$ bewertete Papier ist bestens geeignet für den konservativ orientierten Investor, aber nur in Kombination mit gedeckten Calls. Gut gefällt mir insbesondere die Umsatzrendite von über 33, welche ich für dieses Jahr in Aussicht stelle. Per 2021 komme ich auf ein Kurs-/Gewinnverhältnis von 27, was im Softwarebereich am oberen Rand liegt, aber aufgrund der starken Rendite mehr als vertretbar ist.   
  • Anlagestrategie: starke Performance im 2019 – Massive Mehrrendite gegenüber dem S&P 500 Index über fünf Jahre.
  • Fazit: Das Papier ist auf aktuellem Niveau leicht überteuert, aber in Kombination mit gedeckten Calls mehr als empfehlenswert für einen Neueinsteiger.