Freitagnachmittag, kurz vor 15.30 Uhr: Ein 74-jähriger Mann fährt mit seinem Auto auf der Hauptstrasse in Lausen in Richtung Sissach. Beim Fussgängerstreifen auf Höhe der Liegenschaft Nr. 100 übersieht er eine 51-jährige Fussgängerin, die auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überqueren will, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilt.

Der Autolenker touchiert die Frau mit dem vorderen, linken Kotflügel des Autos. Der Aufprall schleudert die Fussgängerin auf die Gegenfahrbahn, wo sie verletzt liegen bleibt. 

Die Sanität Liestal lieferte die verletzte Frau für weitere Abklärungen in ein Spital ein. Die Polizei nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig ab. Er wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft angezeigt.