Das Ereignis des Jahres, wenn nicht des Jahrtausends, hält die Region von Schönenbuch bis Amerika in atemloser Spannung. Vermisst wurde eine junge Frau, die beim lokalen Fernsehsender manchmal den etwas langsamer Denkenden das Wetter in Basel erklärt. Hier mal ganz exklusiv eine Anleitung zum selber Wetter-kompetent Werden: Eine Sonne bedeutet Sonnenschein; eine Wolke mit Tropfen heisst die Cloud, ist undicht geworden und leakt Ihre Social-Media-Daten. Und ein Bildchen mit Sonne UND Wolken zeigt an, dass auch die Meteorologen keine Ahnung haben, aber irgendein Wetter wird’s schon geben.

Die Wetterfee also, wie wir vom Boulevard sie gerne nennen, war doch tatsächlich in Asien vor Kameras und freiwilligen Freiern unterwegs. Sie wird der neue Star in einer Reality Show auf einem TV-Kanal mit einem Namen, der mich an meine längst vergangenen Noten in Physik und Handarbeit erinnert. Das Besondere an Reality Shows dieser Qualität, und jetzt, – Achtung Spoiler Alarm! Lesen Sie nicht weiter, wenn Sie nicht bitterlich enttäuscht sein wollen – verrate ich Ihnen das bestgehütete Geheimnis der Geschichte: Reality Shows sind gar nicht echt! Ich habe Sie gewarnt, heulen Sie jetzt nicht rum. All das Gezicke nerviger Leute, all die extrem spontanen Tränen, vom Dschungelfieberwahn bis zum Amerbach-ähnlich nackten Inselpaarungsspiel sind gescriptet. Selbst Heidi sagt ihren «Mädschen» nur das, was ihr jemand in den Teleprompter tippt. Das einzig Echte beim Bätscheloretten sind die Rosen.

Wobei ich nicht einmal da mehr ganz sicher bin. Vielleicht könnte sich der zuständige Blumenladen mal melden und aufklären? Aufklärung, das war einmal. Ich meine nicht die Blumen und die Bienen, sondern die optimistischen Philosophen und Wissenschaftler, die ermutigt von Renaissance und Reformation darauf setzten, dass Vernunft und solide Bildung die Menschheit nach vorne bringt. Es ging ihnen um Entmythologisierung und Konfrontation mit der Wirklichkeit. Wer immer noch glaubt, dass unsere gute alte Mutter Erde im Zentrum des Universums steht und alles andere sich um uns dreht: Willkommen in der Welt der Politik und Unterhaltung.

Leider haben sie recht. Die amerikanische Regierung ist eine endlose Reality Soap, bei der wir uns zu Tode amüsieren werden. Alles genau so gescriptet wie die Family Reality Show aus Ems und Herrliberg, bei der schon jetzt feststeht, wer unser Land vor den Kriminellen im In- und Ausland (alle, die kein Sünneli haben) retten wird. Demokratie? Ich bitte Sie. Das haben die Griechen erfunden, und man sieht ja, wie es denen heute geht. Wir brauchen heute einen starken Mann, eine starke Frau. Mal jemand, der richtig aufräumt. Durch die hohle Massengasse der Wutbürger wird er kommen. Oder sie. Dann gibt’s auch wieder mehr freie Parkplätze.

Und vielleicht gibt’s auch endlich wieder mal länger als einen halben Tag Frühlingswetter. Das lasse ich mir dann gerne von der neuen Ikone der Fernsehgeschichte erklären.