In einem ersten Trailer ist zu sehen, wie sich die Hauptdarsteller Emma Stone ("La La Land") und Jonah Hill ("The Wolf of Wall Street") über einen Tisch hinweg anstarren. Die Serie voller schwarzem Humor handelt von mehreren Menschen, die als Probanden an einer Medikamentenstudie teilnehmen.

Ein Erfinder (gespielt von Justin Theroux) behauptet, er könne "den Verstand reparieren, sei es psychische Krankheit oder Herzschmerz", so Netflix. Die Teilnehmer der Studie hoffen, ohne Komplikationen oder Nebenwirkungen all ihre Probleme dauerhaft lösen zu können. Die Dinge laufen allerdings nicht wie geplant.

Oscarpreisträgerin Stone stellt eine junge Frau dar, die "auf die zerbrochenen Beziehungen zu ihrer Mutter und ihrer Schwester" fixiert ist. Hill spielt einen Sohn wohlhabender Industrieller, der in seinen Träumen ein grossartiges Leben führt, in Wirklichkeit aber eine psychiatrische Einrichtung nicht verlassen kann.

Die Regie der zehn Episoden der ersten Staffel hat Cary Fukunaga übernommen, der schon die Auftaktstaffel von "True Detective" inszeniert hatte. "Maniac" basiert auf einer norwegischen Serie gleichen Namens.

Notizblock

Internet

* [1] Trailer auf Netflix-Kanal bei YouTube

* [2] Netflix-Pressemitteilung

Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt

Ansprechpartner

* Netflix-PR, Julia Fidel, +49 30 349964-39,

Kontakte

* Autor: Dirk Steinmetz (Berlin),

* Redaktion: Michael Kieffer (Berlin), +49 30 2852 32292,

* Foto: Newsdesk, +49 30 2852 31515,

dpa dst yyzz n1 kie

1. http://dpaq.de/Xfknh 2. http://dpaq.de/S1NlE 3. mailto:julia@schroederschoembs.com 4. mailto:steinmetz.dirk.fm@dpa.com 5. mailto:panorama@dpa.com 6. mailto:foto@dpa.com