Tütets noch? Gut möglich, denn der Sommerhint «079» der Berner Mundart-Popper Lo & Leduc ist kaum aus den Ohren zu kriegen.

Zumindest ein bisschen Abwechslung bringt nun der St.Galler Alessio Pras: Er hat den Song auf Italienisch übersetzt. Pras stammt aus Sardinien und produziert seine eigenen Lieder meistens auf Spanisch.

20 Minuten hat den 31-Jährigen getroffen. «Ich hatte Glück, dass viel vom Text auf Italienisch ebenso gut gepasst hat», sagt er zur Gratiszeitung. Nur das Ende habe er anpassen müssen, damit es sprachlich besser passt: Nicht ein Tram stoppt den Anruf, sondern der leere Akku.

Er ist nicht der erste, der den Hit-Song übersetzt hat – auf Youtube kursieren bereits Versionen in Rumantsch, Walliserdeutsch oder auch eine 077-Version. (smo)

Wer will nochmal? Der Original-Song zum Nachhören: