"Es lebe Russland! Und es lebe Frankreich! Diese Auszeichnung macht mich sehr stolz", sagte die Französin vor Studenten nach ihrer Eröffnungsrede.

Mathieu ist seit Erscheinen ihrer Platten in der damaligen Sowjetunion auch in der Region bekannt und beliebt. 2010 wurde sie für ihre Verdienste um den französisch-russischen Kulturaustausch mit dem russischen Orden der Freundschaft ausgezeichnet. Zu ihrem 70. Geburtstag gratulierte 2016 auch Präsident Wladimir Putin, der ein Fan der Sängerin ist.