Krokus sind nicht nur die erfolgreichste Schweizer Rockband im Ausland, sondern auch einer der grössten musikalischen Verkaufsschlager in ihrer Heimat. Ihre letzten drei Studioalben gingen allesamt an die Chartspitze.

Für ihr viertes Spitzenwerk «Big Rocks» wurden die Hard-Rocker nun mit dem «Nummer 1 Award der Offiziellen Schweizer Hitparade» geehrt. Bei der Verleihung in Solothurn waren neben Krokus-Bassist und Produzent Chris von Rohr und Gitarrist Fernando von Arb auch Philipp Truniger (Head Legal IFPI Schweiz) und Andy Renggli (General Manager Schweiz GfK Entertainment) anwesend, wie es in einer Mitteilung heisst.

Krokus - Rockin' in the Free World

Rockin' in the Free World – Ein Song vom neuen Album

Chris von Rohr: «Es ist ein langer, oft auch beschwerlicher Weg, vom ersten bis zum letzten Ton einer Album-Produktion. Man kann und darf sich nie zu sicher sein. Umso schöner ist, wenn du dann die Spitze der Charts erreichst. Wir danken unseren Fans und allen ‹Lovers of dirty handmade Rock 'n' Roll› für ihr Vertrauen und ihre Treue. Ihr seid die besten!»

Der «Nummer 1 Award der Offiziellen Schweizer Hitparade» wird an nationale Künstler verliehen, die auf Platz eins der wöchentlich ermittelten Hitliste landen. Initiatoren des Branchenpreises sind GfK Entertainment und IFPI Schweiz. Vor Krokus konnten bereits Yello („Toy“), Gölä („Stärne“), Gotthard («Silver») sowie Kaiser & Dimitri („Patina“) die Auszeichnung entgegennehmen. (mgt)